Schülervertretung


Wer sind wir?

Die Schülervertretung (SV) ist das Gremium, über das ihr als SchülerIn unserer Schule am direktesten am Schulleben mitwirken und es mit gestalten könnt. Das geschieht durch die Entsendung von zwei durch euch gewählte KlassensprecherInnen (in der Oberstufe: der Anzahl der SchülerInnen in der Stufe angepasste Anzahl von Stufensprechern bzw. Stufensprecherinnen).

Der SV stehen die Schülersprecher vor, die am Anfang des 2. Halbjahres jedes Schuljahres für 12 Monate gewählt werden und die alle Schüler des MCG repräsentieren und vertreten sollten. Die aktuellen SchülersprecherInnen stellen sich euch immer in der SV-Vitrine vor.

Unterstützt und beraten werden SV und Schülersprecher von den SV-Lehrern. Auch diese stellen sich euch in der Vitrine vor.

Gewählte SV-Lehrer unserer Schule sind Frau Richter und Herr Caffier.

Die SV- LehrerInnen arbeiten eng mit den Schülersprechern zusammen. Sie unterstützen und beraten diese bei Projekten oder Problemen. Zudem sind sie auch Vertrauenslehrer, das heißt, dass sie Ansprechpartner für SchülerInnen sind, die Probleme in sowie außerhalb der Schule haben.

Was machen wir?

Wir sind dazu da, die Wünsche, Meinungen und Vorstellungen der Schülerschaft gegenüber Schulkonferenz, Schulleitung und der Öffentlichkeit zu vertreten, in dem Versuch das, was ihr euch wünscht, in die Tat umzusetzen und es euch möglich zu machen.

Die von euch gewählten KlassensprecherInnen können durch das Gremium SV viel Einfluss auf die Entwicklung der Schule nehmen. Das höchste und zugleich einflussreichste Gremium der Schule, in dem fast alle Entscheidungen getroffen werden, ist die Schulkonferenz. Ihr seid hier durch die SchülersprecherInnen und weitere gewählte SchülervertreterInnen vertreten.

Die SV-Sitzungen

Hier wird, so regelmäßig wie möglich, besprochen, was euch am Herzen liegt. Wenn in der Klasse Probleme auftauchen, oder ihr Fragen, Kritik oder Anregungen im Bezug auf die Schule habt, wird hier diskutiert, was sich davon umsetzen lässt, bzw. wie damit umgegangen werden soll. Damit ihr alle etwas sagen könnt und eure Wünsche im Schulalltag berücksichtigt werden, ist es wichtig, dass alle KlassensprecherInnen regelmäßig an den SV-Sitzungen teilnehmen, und dass eure Klasse einen Mitschüler entsendet, der/die auch das Zeug zum/zur KlassensprecherIn hat, statt nur den coolsten/die coolste zu wählen. Nur so stellen wir sicher, dass wir SchülerInnen an der Schule mitreden können und unsere Meinung gehört wird.

Stand vom 18. September 2016, um 13:25 Uhr.