01.
Aug
2021

4. Vechtaer Jugendliteraturpreis: Stille – ein anderes Lebensgefühl

Uhrzeit: 12.00 Uhr
Ort: online
Teilnehmer: Alle Schreibbegeisterten im Alter von 14-21 Jahren

Weitere Informationen zu "4. Vechtaer Jugendliteraturpreis: Stille – ein anderes Lebensgefühl"

Die Stadt Vechta und der Geest-Verlag Vechta schreiben zum vierten Mal den Vechtaer Jugendliteraturpreis aus. Bis zum 1. August 2021 können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren literarische Texte zum Thema „Stille – ein anderes Lebensgefühl“ einreichen. Die literarische Form kann frei gewählt werden: Erzählung, Kurzgeschichte, Essay, Lied, Slam-Poetry, Gedicht, ein kleines Theaterstück oder eine sonstige dialogische Form - alles ist erlaubt. Die Textlänge ist auf 5 DIN A4-Seiten beschränkt. Beiträge dürfen aus aller Welt und in allen Sprachen eingereicht werden. Eine Auswahl der Wettbewerbsbeiträge wird in einem Buch veröffentlicht. Die Buchpremiere soll im Herbst 2021 im Rathaus Vechta stattfinden. Dazu werden alle Autorinnen und Autoren, deren Texte im Buch abgedruckt wurden, eingeladen. Weitere Informationen findet ihr/finden Sie hier: Wettbewerb junger Autoren zum Thema "Stille" -  Die Lese-AG des MCG drückt fest die Daumen! Tolle Ideen und viel Vergnügen wünschen wir!