Sprung in die nächste Runde geschafft – Marie-Curie-Gymnasium

Sprung in die nächste Runde geschafft

17.11.2015


Sprung in die nächste Runde geschafft

Ganz freiwillig lösten 41 Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums jetzt kniffelige Mathematikaufgaben. Die Gymnasiasten aus allen Jahrgängen beteiligten sich an der internationalen Mathematik-Olympiade. Bei den Wettbewerbsaufgaben waren vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden gefordert. 13 Schüler bewiesen dabei ganz besonders ihre Fähigkeiten: Felix Neuschäfer, Niklas Mühlhauser, Levin Lauenstein, Oscar Grillborzer, Jelven Braker, Leonhard Kowalczyk, Carlos Kräenfeld, Gesa Dollenkamp, Maya Hempe, Lena Demski, Joline Frank und Gabriel Overbeck schafften den Sprung in die nächste Runde. Sie treten am14. November in Unna auf Kreisebene an. Urkunden gab es aber für alle Teilnehmer. Neben den Mathematiklehrern Bianca Giese und Stefan Feldkemper gratulierte auch der kommissarische Schulleiter Günther Ahlers.

Stand vom 16. Dezember 2015, um 21:58 Uhr.