Nachrichten


17.11.2015

Unterstützung aus Paris

Unterstützung aus Paris

Jede Menge Fragen der Schüler musste Clara Igani in ihrer ersten Woche am Marie-Curie-Gymnasium bereits beantworten – und zwar auf Französisch. Die 21-Jährige ist nämlich neue Fremdsprachenassistentin am Bönener Gymnasium. Bis Mai kommenden Jahres wird sie die Französisch-Fachschaft der Schule im Unterricht, bei Arbeitsgemeinschaften und beim Schüleraustausch unterstützen. Zurzeit lernt die jun...

30.10.2015

Rock den Turm am 27. November

Rock den Turm am 27. November

Wir laden Euch zur ultimativen Zeitreise in die 80er ein. Fühlt Euch wie die Teenager von einst, zwängt Euch in die hautengen Jeans, sucht Eure Stulpen und schmiert Pomade in die Haare! Wie jedes Jahr veranstalten auch wir als Abijahrgang 2016 des MCG Bönen eine VoFi. Dieses Mal unter dem Motto der 80er Jahre! Hier die wichtigsten Infos: Die Veranstaltung findet im Förderturm Bönen am ...

14.09.2015

Vertretungsplan im Internet

Vertretungsplan im Internet

Sparkasse überreicht Spende für Stundenplan-Software an das MCG: Das Smartphone klingelt und es erscheint eine Nachricht, die den Schüler in-formiert, ob es kurzfristige Änderungen im Stundenplan gibt. Mit nur einem Klick reserviert ein Lehrer per Computer einen Fachraum. Zukunftsmusik? Nicht im Marie-Curie-Gymnasium. Dort wird in den kommenden Wochen das Tool WebUntis eingeführt. Möglich mach...

11.08.2015

Internet im ganzen Haus

Internet im ganzen Haus

Junge Menschen in der Region fördern und unterstützen: Das hat sich Becker Stahl-Service auf die Fahnen geschrieben. So hat das Unternehmen aus dem Bönener Industriegebiet jetzt eine großzügige Spende an den Förderverein des Marie-Curie-Gymnasiums überwiesen. 10 000 Euro bekam die Schule, um ihr Medienkonzept zu ergänzen und zu erweitern. Neben 13 Laptops, die das MCG von dem Geld angeschafft h...

11.08.2015

MCG-Schüler gestalten Projektzeitung

MCG-Schüler gestalten Projektzeitung

Drei Tage lang ließen die Schüler des Bönener Marie-Curie-Gymnasiums in dieser Woche ihre Mathebücher und Vokabelhefte liegen. Stattdessen beschäftigten sie sich mit Tierschutz, lernten Skateboardfahren oder bekamen einen Feinschliff in Sachen gutes Benehmen. Die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten präsentierten sie dann am Mittwochmittag ihren Mitschülern, Lehrern, Eltern und allen Interessierten...