Nachrichten


14.05.2016

Leidenschaft für Sprachen

Leidenschaft für Sprachen

Hannah Neugebauer vom MCG erreicht Endrunde im Bundeswettbewerb „Solo“ Hannah Neugebauer hat ein besonderes Hobby: Sprachen. Zurzeit lernt sie am Marie-Curie-Gymnasium Englisch, Latein, Französisch und Spanisch, zuhause büffelt sie freiwillig Polnisch, Russisch und seit Kurzem noch Niederländisch. „Ich interessiere mich einfach für alle Sprache. Das ist meine Leidenschaft“, sagt die 17-jähri...

13.05.2016

NaWi-Kids am MCG

NaWi-Kids am MCG

Auch in diesem Jahr finden für die Drittklässler der Grundschulen Experimentiertage in den Laboren des MCGs statt. Alle Grundschüler sind herzlichst eingeladen von 14.00 bis 15.00 kleine Experimente aus den Bereichen Chemie, Physik und Biologie unter Aufsicht durchzuführen. Alle Angebote sind kostenlos. Die Veranstaltung wird zu den folgenden Terminen angeboten: Montag, 30.5.: Auf den Spuren...

11.03.2016

Weihnachtsfeier der 5. und 6. Klassen im Dezember 2015

Weihnachtsfeier der 5. und 6. Klassen im Dezember 2015

Sterne, Sterne, Sterne! Die Bühne sollte zur Weihnachtfeier stimmungsvoll dekoriert werden, und deshalb schnitten die Sechstklässler im Kunstunterricht viele Sterne aus Tonpapier aus, die an den Bühnenvorhang geheftet und als Girlanden zusammengenäht wurden. Bis dahin hatten die Schülerinnen und Schüler aber schon ganz andere Vorbereitungen getroffen: Als „hauptamtliche Veranstalter“ hatten...

04.02.2016

Fragen zur Freundschaft

Fragen zur Freundschaft

MCG-Schüler beteiligen sich am Internet-Wettbewerb zum Deutsch-Französischen Tag Konzentriert arbeiteten 13 Schüler des Grundkurses Französisch gestern Vormittag im Computerraum des Marie-Curie-Gymnasiums. Am PC beantworteten die Elftklässler Fragen rund um das Nachbarland Frankreich - und zwar auf französisch. Sie nahmen damit an einem Internet-Wettbewerb teil, den das Institut Francais gemei...

01.02.2016

Vorlesewettbewerb 2016

Vorlesewettbewerb 2016

Der Vorlesewettbewerb 2015 hatte seine Schatten lange voraus geworfen: Nach den Herbstferien war er in den Klassen 6a und 6b von den Deutschlehrerinnen Frau Niehusmann und Frau Müller-Ittershagen angekündigt worden. Im November dann kam es zum Klassenentscheid. Wer sich für geeignet hielt, meldete und präparierte sich. Als Jury fungierten die Mitschüler. Im ersten Schritt galt es, einen Aussc...