MCG-Schüler erhalten Sprachenzertifikate

08.07.2016


MCG-Schüler erhalten Sprachenzertifikate
Die Schüler freuten sich gemeinsam mit Schulleiter Günter Ahlers und ihren beiden Lehrerinnen Kerstin Lehmer (Zweite von rechts) und Annette Kilian über ihre Zertifikate

Fit in Englisch und Französisch: Das haben einige Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums jetzt schriftlich.
Gestern bekamen sie von Englischlehrerin Kerstin Lehmer und Französischlehrerin Annette Kilian Cambridge –
(Englisch) und Delf-Zertifikate (Französisch) verliehen, die ihnen ein besonderes Sprachniveau bescheinigen. Die Prüfungen dafür haben die Jungen und Mädchen bereits zu Beginn des Jahres abgelegt. Dabei mussten sie sich in den
Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen beweisen.

Die Cambridge-Zertifikate erhielten Sara Fussek, Ina Schröer, Hannah Neugebauer und Joelle Umbreit.

Delf-Zertifikate gingen an Hannah Neugebauer, Nadja Lohmann, Melinda Arici, Miriam Butt, Julie Donkiewicz, Leyla  Hammouch, Hanna Lethaus, Christopher Supenkamp und Burakhan Bilmis.
Abiturientin Nadja Lohmann, die ihr Zertifikat schon mit dem Abiturzeugnis erhalten hatte, schaffte so ein gutes Ergebnis, dass sie berechtigt ist, an einer französischen Hochschule zu studieren.

Schulleiter Günther Ahlers lobte die Schüler für ihre Qualifikation und unterstrich die interkulturelle Kompetenz, die ihnen die Zertifikate bescheinigen. Zur Belohnung gab es von den Lehrerinnen französische Gebäckspezialitäten.

Stand vom 8. Juli 2016, um 15:19 Uhr.