Gymnasiasten erhalten Delf-Zertifikate – Marie-Curie-Gymnasium

Gymnasiasten erhalten Delf-Zertifikate

22.11.2015


Gymnasiasten erhalten Delf-Zertifikate

Vokabellernen gehört bei den meisten Schülern nicht unbedingt zu den Lieblingsbeschäftigungen. Dennoch nahmen sich sieben Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums in ihrer Freizeit zusätzlichen Stoff vor, um für die Delf-Prüfung gerüstet zu sein. Gestern gab es die verdienten französischen Sprachzertifikate für die Gymnasiasten. „Es ist etwas Besonderes“, lobte der kommissarische Schulleiter Günther Ahlers die Mädchen und Jungen. „Es ist toll, dass ihr soviel Engagement in das Erlernen einer weiteren Fremdsprache steckt.“ Französischlehrerin Marscha Schnettker gratulierte den erfolgreichen Teilnehmern nicht nur mit den Urkunden und Anstecknadeln, sondern auch mit Rosen und – typisch französisch – mit Croissaints für das zweite Frühstück. Leyla Hammouch, Hannah Lethaus und Christopher Supenkamp (alle Klasse Acht) errichten das Zertifikat im Niveau A1 ebenso wie Greta Gerdes aus der neunten Klasse. Benedikt Lindemann, ebenfalls Jahrgang neun, schaffte die Stufe A 2. Hannah Leah Neugebauer aus der elften Klasse bestand die Prüfung sogar im Level B1.

Stand vom 16. Dezember 2015, um 21:59 Uhr.