Deutschprojekt am Marie-Curie-Gymnasium: Der Welttag des Buches

01.10.2020


Deutschprojekt am Marie-Curie-Gymnasium: Der Welttag des Buches
Die Klasse 6c freut sich zum Welttag des Buches über das Büchergeschenk.

In ganz Deutschland liefen die Vorbereitungen für das bundesweit größte Lesefest, den Welttag des Buches am 23. April 2020. Buchhandlungen, Verlage, Schulen, Bibliotheken bereiteten sich auf diesen Tag vor. Bereits zum 24. Mal sollte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest steigen, bei dem Buchhandlungen das Welttagsbuch getreu dem Motto „Ich schenk dir eine Geschichte“ an eine Million Schülerinnen und Schüler verschenken.

Vorbereitungen in Bönen

Auch am Marie-Curie-Gymnasium Bönen war viel geplant und vorbereitet worden. Mit der Gemeindebücherei Bönen war bereits verabredet worden, dass – wie in den Vorjahren – alle Fünftklässlerinnen und Fünftklässler dort eine kleine Vorlesestunde genießen dürfen. Lehrerin Heike Harlinghausen hätte sich wieder in eine fantasievolle Verkleidung geworfen und die jungen Leserinnen und Leser in ihren Bann gezogen. Im Anschluss daran hätten alle Schülerinnen und Schüler ein Exemplar des diesjährigen Welttagbuchs erhalten. Doch bekanntlich machte die Schulschließung aufgrund des Coronavirus dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

„Besser spät als nie“

Getreu dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ holt das Marie-Curie-Gymnasium diese Aktion jetzt nach. „Die Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile in der 6. Klasse und nicht mehr in der 5. Klasse“, erläutert Deutschlehrerin Alicia Thier. Aber dies tue der Freude keinen Abbruch. Lesen sei schließlich in jeder Jahrgangsstufe wichtig. „Eine Vorleseaktion für mehrere Klassen ist außerhalb der Schule im Moment leider schwierig“, bedauert Pädagogin Thier, aber die Deutschlehrkräfte am Marie-Curie-Gymnasium Bönen hatten schnell eine Lösung parat. Anstelle einer zentralen Veranstaltung erhalten die drei 6. Klassen des MCG ihre persönlichen Exemplare im Klassenverbund.

„Abenteuer in der Megaworld“

Das Buch von Sven Gerhardt mit Illustrationen und Bildergeschichte von Timo Grubing heißt „Abenteuer in der Megaworld“. Es geht darin um Magnus, Mithat, Vicky und Flora, die  unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie haben das große Los gezogen und in einem Preisausschreiben eine exklusive Eintrittskarte für den neuen Mega-Erlebnispark gewonnen. Der Park ist am Premierentag nur für die vier geöffnet. Doch es läuft nicht rund: Eine Panne jagt die nächste. Außerdem geht Magnus den anderen mit seinem obercoolen Gehabe tierisch auf die Nerven. Als dann während der atemberaubenden Fahrt auf der Wildwasserbahn auch noch der Strom ausfällt, spitzt sich die Situation zu. Nun ist Teamgeist gefragt, denn nur gemeinsam können sich die Kinder aus dieser brenzligen Situation befreien.

2021 wieder wie gewohnt

Die Bönener Schule hofft, dass der Welttag des Buches 2021 wieder wie gewohnt ablaufen kann und die 5. Klassen wieder die Gemeindebücherei besuchen können.

Aktion Welttag des Buches

„Ich schenk dir eine Geschichte“, die Buch-Gutschein-Aktion, ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen geschenkt werden. Den Erfolg verdankt die Aktion vor allem den zahlreichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern, die das Welttagsbuch auf eigene Kosten bestellen, um es den Schülerinnen und Schülern zu schenken. Das MCG hat seine Exemplare von der Buchhandlung Hornung in Unna erhalten.

Ziel der Kooperation ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll Kindern, die noch nicht gut Deutsch sprechen oder nicht gerne lesen, Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden. Der Romantext wird zu diesem Zweck durch einen 32-seitigen Comic des Illustrators Timo Grubing erweitert. „Ich schenk dir eine Geschichte“ steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminister*innen der Länder.

Stand vom 1. Oktober 2020, um 14:52 Uhr.